AKTUELLES2022-04-04T16:41:54+02:00

COVID-19 Information

Alle aktuellen Informationen und Empfehlungen für Schulen entnehmen Sie bitte der Seite des Bundesministeriums:

Aktuelle COVID-19 Informationen
1306, 2022

Im Naturhistorischen Museum

Am Montag (13.6.22) verschlug es die 4. Klassen in die Welt des Weltalls und ins prähistorische Geschehen. Bei einer gelungenen und informationsreichen Führung hoben die Kinder in die Galaxy ab und betrachteten die Entstehung unserer Erde und des Sonnensystems. Außerdem hatten wir eine ganz besondere Gelegenheit: wir durften hinter die Kulissen in die Präparation und in die Restaurier-Werkstatt blicken. Staunend und beeindruckt möchten wir uns für diese großartige Möglichkeit bedanken!

1206, 2022

Bläserklasse beim Frühlingskonzert des Blasorchesters Guntramsdorf

Am Sonntag, den 12.6.22, konnten die Kinder der Bläserklasse unserer Schule ihr Können unter Beweis stellen. Zwei Solostücke und ein gemeinsames Werk mit dem großen Blasorchester Guntramsdorf begeisterten die Zuschauer!

806, 2022

Zu Gast in Carnuntum

Am 8. Juni waren die beiden Abschlussklassen unterwegs um die Römerstadt Carnuntum zu entdecken. Bei einer informativen Führung durch den Stadtteil konnten die Kinder spannende Eindrücke in das Römerleben gewinnen. Ganz gespannt und interessiert wurden die Funde und Nachbauten bestaunt. Die früheren Schultafeln wurden sogar ausprobiert. Auch durften ein paar Kinder das damalige Gewand erproben. Es war ein gelungener Ausflug um das Römerprojekt der 4. Klassen zu vertiefen.

706, 2022

Rundgang durch Guntramsdorf

Am 7.Juni machte die 3a mit Herrn Koppensteiner einen Rundgang durch Guntramsdorf. Die erste Station war die alte Post, anschließend besichtigte die Klasse den Froschbrunnen und den Römerkelch. Nachdem die Kirche angeschaut wurde, spazierte die Klasse zum Kriegerdenkmal und zur Mariensäule. Im Park war eine kleine Pause angesagt. Anschließend wurden die römischen Steinkistengräber im Rathaus erkundet. Dann ging es weiter zur Salvatorsäule und zum Barockpavillon. Die 3a wurde später mit einem Eis belohnt. Zum Schluss durfte der Friedhof und der Wiener Neustädter Kanal nicht fehlen. Es war ein toller Ausflug und die Klasse bedankt sich herzlich bei Herrn Koppensteiner.

206, 2022

Berufe zum Angreifen

Am Donnerstag ging es für die beiden 4. Klassen zur AK Berufsmesse “Berufe zum Angreifen” nach Vösendorf. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler vom Bäcker, über Sanitäter, Zahntechniker bis hin zu weiterführenden Schulen und noch vieles mehr kennenlernen. Neugierig und interessiert besuchten die Kinder die Stände und durften vieles ausprobieren. Vielleicht haben sich danach noch die ein oder anderen Berufswünsche geändert, viel darüber gesprochen wurde am Heimweg auf jeden Fall. 

206, 2022

Zoom Museum 3a+b

Am 2.6. ging es für die beiden 3. Klassen nach Wien. Passend zu unserem Sachunterrichtsthema „Wald“ besuchten wir die Mitmachausstellung „Alles Holz“ im Zoom Kindermuseum. Dort erfuhren die Kinder viel Neues über die verschiedenen Holzarten, die Verwendung von Holz, sie durften Holz fühlen, mit Holz bauen, mit Papiermache arbeiten, die Auswirkung von zu wenig Regen auf einen Baum in einem Modell ausprobieren, Holz mit Hilfe eines Mikroskops untersuchen oder ihr Wissen in einer Quizshow überprüfen. Ein besonderes Highlight war das Bearbeiten von Holz: In einer richtigen Werkstatt durfte jedes Kind seinen eigenen Holzkreisel herstellen. Sogar den ältesten in Österreich lebenden Baum konnten wir – im Nachbau – bestaunen.

3005, 2022

Bewegungs-Champion

Am Montag 30.5.22 startete für die Kinder der 2a, 3b, 4a und 4b die Schulwoche gleich bewegungsreich, denn es war Zeit für das Projekt “Bewegungs-Champion”. Dies ist eine Initiative der Österreichischen Gesundheitskasse und wird von der LSA Breiten- und Gesundheitssport GmbH durchgeführt. So konnten die Kinder in dieser Stunde fünf sportmotorische Tests (Sprint, Sprung, Schlängellauf, Medizinballweitwurf & Reaktionstest) durchführen. Voller Motivation gaben alle ihr Bestes und hatten dabei sichtlich Spaß an der Bewegung. 

2505, 2022

Besuch der Walzengravuranstalt

Am 25.5. waren wir wieder in Guntramsdorf unterwegs. Die Klasse 3B besuchte die Walzengravuranstalt. Für nahezu alle Kinder war es der erste Besuch in diesem Museum. Wir bestaunten die alten Maschinen und bewunderten die Arbeit der damals dort angestellten Menschen. Dann durften die Kinder sogar noch einen eigenen Papierstreifen prägen. Der Ausflug in diese „andere“ Zeit war für alle ein besonderes Erlebnis.

2305, 2022

Ausflug in die Landeshauptstadt

Am 23.5.22 waren die beiden 4. Klassen zu Besuch in der Landeshauptstadt. Auf den Spuren des St. Hippolyt erkundeten die Kinder neugierig und aufmerksam die Altstadt mi8t all ihren Sehenswürdigkeiten wie dem Jugendstilhaus, dem Zwiebelmusterhaus, dem Herrenplatz, dem Riemerplatz, dem Rathausplatz und der Apotheke “Zum goldenen Löwen”. Dabei konnte man sogar dem Orgelspiel im Dom lauschen. Nach einem stärkenden Mittagessen ging es dann ins Landhausviertel. Vom Klangturm aus wurde St. Pölten noch einmal von oben betrachtet und zum krönenden Abschluss durften die Kinder noch auf den Sitzen im Landtagssaal Platz nehmen. Es war ein lehrreicher, aber vor allem auch ein freudvoller Ausflug. 

2005, 2022

Schulfest

Am Freitag, 20. Mai, konnte nach langer Pause ein großes Schulfest stattfinden. Das Wetter spielte mit und am Gelände konnte unter großem Aufgebot entspannt gefeiert werden. Neben einer Tombola mit tollen Preisen, wurden für die Kinder einige Stationen geboten: Die Guntramsdorfer Feuerwehr, Polizei und Rettung mit Suchhund boten eine tolle Unterhaltung. Aber auch die Spielstationen bereitete den Kindern viel Freude! In diesem Zuge möchte sich das Lehrerteam der Volksschule 1 bei unserem Elternverein für den großartige Einsatz und das Engagement bedanken! Auch möchten wir uns bei Ihnen für das zahlreiche Erscheinen bedanken! Weiters danken wir allen Helferinnen und Helfern, die das Schulfest zu einem großartigen Spektakel gemacht haben! Es war ein wahrlich gelungenes Fest!

605, 2022

Lesenacht 3b

Am Freitag, 6. Mai war es endlich so weit. Die Kinder der 3B kamen am Abend zu ihrer ersten Lesenacht in die Schule. Nachdem die Schlafplätze gerichtet waren, las die Lehrerin den Kindern ein Buch vor. Im Anschluss daran startete die große Suche nach dem versteckten Schatz. Dabei versuchten die Kinder die Leserätsel, die quer im ganzen Schulhaus verstreut waren, mit ihren Taschenlampen zu finden und gemeinsam zu lösen. Einige Rätsel waren leicht, manche aber auch sehr schwer. Die Lösungen der Rätsel führten schließlich zu Miko und dem Schatz. Und selbstverständlich waren die Kinder erfolgreich. Danach durften alle auf ihren Schlafplätzen so lange lesen wie sie wollten. Einige Kinder schliefen recht bald ein, andere hielten bis zum Morgen durch. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es am Samstag wieder nach Hause. Alle waren sich einig, dass sie so eine Lesenacht gerne wieder einmal machen möchten.

305, 2022

Museumsbesuch

Anfang Mai besuchten die Kinder der 3B das Heimatmuseum. Obwohl räumlich so nah, war es für die meisten Kinder der Klasse der erste Besuch in diesem Gebäude. Umso mehr freuten sie sich, die vielen interessanten Ausstellungsstücke bewundern zu können. Herr Koppensteiner führte uns in gewohnt freundlicher Weise durch verschiedene Räume und wusste auf jede Frage eine Antwort. So lernten die Kinder, welche Industriebetriebe in vergangener Zeit hier angesiedelt waren, und was aus diesen Betrieben geworden ist. Sie durften erleben – und zum Teil sogar ausprobieren – wie mühsam das Leben der Bevölkerung noch vor 100 Jahren war. Alle Kinder waren sich einig, dass ein Besuch in diesem tollen Museum nicht ausreicht!

2904, 2022

Müllsammeln

Den letzten Freitag des Aprils nutzten die 4. Klassen um mit Warnwesten, Müllsäcken und Handschuhen ausgestattet um Guntramsdorf wieder etwas sauberer zu machen. Mit Frau Zisser und Herrn Cerne machten sich die Klassen auf und sammelten fleißig den achtlos weggeworfenen Müll und hatten richtig Spaß dabei. Zuvor durften sich die Schülerinnen und Schüler ordentlich mit einer ausgiebigen Jause von der Gemeinde stärken. Die Kinder waren ganz überrascht, wie viel und was alles gefunden werden konnte. Danke, liebe Kinder, dass euch die Umwelt am Herzen liegt und ihr die Welt ein kleines Stück besser macht! 

2804, 2022

Klimaclown

Am 28. April besuchte Klimaclown Hugo unsere Schule. Mit seiner lustigen und motivierenden Show vermittelte er den Kindern eine umweltfreundliche Mobilität und einen bewussten Umgang mit Energie. Dabei berichtete Clown Hugo vom autoverstopften Großstadtdschungel und lud die Kinder ein, selbst Vorschläge für eine klimafreundliche Stadt einzubringen.

2604, 2022

Workshop zur Sexualkunde

Im Zuge des Lehrplans fand in der Klasse 4B ein Workshop zur Sexualerziehung statt. Hier durften die Kinder Fragen stellen, die kindgerecht beantwortet wurden. Aber auch die Pubertät mit all den körperlichen und emotionalen Veränderungen wurde besprochen.

1904, 2022

Ökumenischer Gottesdienst

Alle haben sich sehr gefreut, dass der Ökumenische Gottesdienst wieder in der Kirche stattfinden konnte. Es war eine schöne und besinnliche Feier.

704, 2022

Lesung Frau Kolovos

Am 7. April beehrte Frau Monika Kolovos unsere Schule mit einer Lesung zu ihrem neu erschienenen Buch „Henrik – Ein Jahr im Zwergenwald“. Nach einem netten Einblick in das Werk konnten die Kinder das persönlich signierte Buch kaufen. Vielen Dank für den bezaubernden Besuch!

404, 2022

Ritterprojekt 4B

Vor Ostern wurde in der 4B voller Freude das Ritterleben damals erforscht. Während einer Projektarbeit tauchten die Kinder in die Welt des Mittelalters ein. Das Leben damals wurde anhand einiger forscherhaften Gruppenarbeiten, lustigen Spielen und einer spannenden Klassenlektüre veranschaulicht.

2803, 2022

Dinosaurierprojekt

In der Vorschulklasse sind die Dinosaurier eingezogen! Auf der selbstgestalteten Dinosaurierwelt konnten die Kinder besonders kreativ sein und mit den mitgebrachten Dinos spielen. Die Projektarbeit bereitete den Kindern Riesenspaß!

2803, 2022

Spendenaktion

Eine Schülerin der 4A hatte die Idee, eine Spendenaktion für die Ukraine zu starten. Gerne und stolz unterstützte unsere Schulgemeinschaft diese großartige Initiative. Alle Kinder bastelten eine Friedenstaube in der Klasse und verkauften diese gegen einen kleinen Spendenbetrag. Der gesammelte Betrag (1750,93€) wurde an die Spendenaktion des Roten Kreuzes überwiesen. Mit dieser schönen Geste möchte die Volksschule 1 zeigen, dass wir alle zusammenhalten. Gemeinsam für den Frieden!

Nach oben