Am 7.Juni machte die 3a mit Herrn Koppensteiner einen Rundgang durch Guntramsdorf. Die erste Station war die alte Post, anschließend besichtigte die Klasse den Froschbrunnen und den Römerkelch. Nachdem die Kirche angeschaut wurde, spazierte die Klasse zum Kriegerdenkmal und zur Mariensäule. Im Park war eine kleine Pause angesagt. Anschließend wurden die römischen Steinkistengräber im Rathaus erkundet. Dann ging es weiter zur Salvatorsäule und zum Barockpavillon. Die 3a wurde später mit einem Eis belohnt. Zum Schluss durfte der Friedhof und der Wiener Neustädter Kanal nicht fehlen. Es war ein toller Ausflug und die Klasse bedankt sich herzlich bei Herrn Koppensteiner.