Den letzten Freitag des Aprils nutzten die 4. Klassen um mit Warnwesten, Müllsäcken und Handschuhen ausgestattet um Guntramsdorf wieder etwas sauberer zu machen. Mit Frau Zisser und Herrn Cerne machten sich die Klassen auf und sammelten fleißig den achtlos weggeworfenen Müll und hatten richtig Spaß dabei. Zuvor durften sich die Schülerinnen und Schüler ordentlich mit einer ausgiebigen Jause von der Gemeinde stärken. Die Kinder waren ganz überrascht, wie viel und was alles gefunden werden konnte. Danke, liebe Kinder, dass euch die Umwelt am Herzen liegt und ihr die Welt ein kleines Stück besser macht!